DruckenE-Mail Adresse

MODUL 1: FCM Essentials - was alle FCM erfüllen müssen!

Beginn:
13. Mär 2019, 09:00
Ende:
13. Mär 2019, 17:00
Kurs-Nr.:
F1
Preis:
545,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:

Beschreibung

Inhalt

Die Bestimmungen der FCM-Rahmenverordnung (EG) Nr.1935/2004 und der GMP-Verordnung (EG) Nr. 2023/2006 gelten für alle Arten von Lebensmittelkontaktmaterialien und –artikel (FCM). Diese allgemeinen Anforderungen stellen die Basis der Konformitätsarbeit für Verpackungen, Behandlungsutensilien, Anlagenteile und Transportmittel dar.

Die FCM-Rahmenverordnung ist in Analogie zur Lebensmittel-Rahmenverordnung (EG) Nr. 178/2002 für FCM anzuwenden.

Die GMP-Vorgaben sind nicht nur an die FCM-Herstellerbetriebe gerichtet. Sie gelten auch für Verarbeitung und Handel von derartigen Artikeln.

Die Verordnung (EU) 2023/2006 legt eindeutige Anforderungen an die oben genannten Unternehmer in Hinsicht auf Qualitätssicherungs- und -kontrollsystem, Spezifikationen von Eingangs- und Ausgangsware, sowie die Dokumentation fest. Diese Vorgaben haben von allen Partnern entlang der FCM-Kette eingehalten zu werden.

Welche Kompetenzen Sie erwerben

In diesem Seminar werden die rechtlich geforderten Pflichten hinsichtlich Konformitätsarbeit, Qualitätssicherheits- bzw. -kontrollsystem vorgestellt. Vortragende aus Behörde, Zertifizierung, Begutachtung und Lebensmittelwirtschaft sprechen aus der gelebten Praxis.

Wer vom Seminar profitiert

FCM-Hersteller, -Verarbeiter, -Händler, Lebensmittelabpacker, Auditoren, Inspektoren

 

Aktion FCM Seminare-Module 2019!
Bei gleichzeitiger Anmeldung zu allen 5 FCM-Modulen (Nr.1, 2, 3, 4a & 4b) zahlen Sie einen Sonderpreis von € 2.050,-


Programm

09:00  Begrüßung
DI Julian Drausinger | LVA
09:15 FCM-Rahmenverordnung (EG) Nr. 1935/2004 - allgemeine und direkte Anforderungen
DI Johanna Foisner | LVA GmbH 
10:00 GMP-Rahmenverordnung (EG) Nr. 2023/2006 - die am meisten unterschätzte FCM-Verordnung
DI Johanna Foisner | LVA GmbH
10:45 Kaffeepause
11:15 FCM-GMP Inspektion durch die Behörde
 Ing. Heinz Waltenberger | Amt der OÖ Landesregierung
12:00 Mittagspause
13:00 Informationen entlang der Supply Chain: Kennzeichnung, SC und DoC
DI Johanna Foisner | LVA GmbH
13:45 FCM-Konformitätsarbeit aus der Sicht des Lebensmittelabpackers
DI Christof Schwaiger | Wewalka GmbH Nfg KG
14:30 Kaffeepause
15:00 Internationale Standards und Anforderungen an FCM
DI Christof Schwaiger | Wewalka GmbH Nfg KG
16:00 Workshop: FCM-Quiz
DI Johanna Foisner | LVA GmbH

DI Christof Schwaiger | Wewalka GmbH Nfg KG
Ing. Heinz Waltenberger | Amt der OÖ Landesregierung
16:45 Zusammenfassung und Diskussion
DI Julian Drausinger | LVA
17:00 ca. Ende

Dateien zum Herunterladen


Diesen Kurs buchen: MODUL 1: FCM Essentials - was alle FCM erfüllen müssen!

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

weitere Teilnehmer

* notwendige Angaben

Kategorie

biofach19

agrimax umfrage

 
 
 
 

member of ACR

acr logo

Ihr Plus bei uns

+ Analytik
+ Begutachtung
+ Inspektion
+ Zertifizierung
+ Beratung
+ Schulungen
+ Forschung

Alles aus einer Hand!